Montag, 24. April 2017

Coverrelease Monster Geek 2 - Die Sehnsucht im Herzen

Endlich darf ich es euch zeigen.

Jessamine Diaz - Die Frau für ihr Monsterproblem - geht mit "Die Sehnsucht im Herzen" im Kampf gegen Dämonen/ Geister/ Vampire und alles was da draußen noch so schwirrt, in die zweite Runde. Und es wird spannend, gruselig und zynisch. Eben 100 % Jess.

Worum geht es?
Jedes Jahr häufen sich die unerklärlichen Todesfälle junger Fassspringerinnen bei den Niagarafällen. Ganz klar, dass Jess und die Gildenjäger Jayden und Julian diesen Fall untersuchen müssen. Mit Unterstützung des spitzfindigen Fae Sir Harmsty und ein wenig Magie stellen sie sich der unbekannten Gefahr. Ein Fall der schneller zu knacken wäre, würde nicht ein hartnäckiger Begleiter oder eine gedächtnislose Vampirsklavin für Ablenkung sorgen...

Es wird guuuuut.
Woher ich das weiß? Ich war eine der Testleserinnen für die liebe May Raven und komplett begeistert, von dem was da geschaffen wurde.

Ihr bekommt das Buch natürlich direkt beim Drachenmond Verlag.


Montagsfrage beim Buchfresserchen



Beim Buchfresserchen gibt es heute die neue Montagsfrage und dieses Mal lautet sie:

Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

 
Ich habe mir dieses Jahr vorgenommen 105 Bücher zu lesen. Der Großteil davon, soll von meinem SuB stammen. Derzeitiger Stand sind 40 Bücher, davon sind immerhin 10 schon länger auf meinem SuB gewesen, der Rest sind Neuerscheinungen und ein paar Reziexemplare. Doch welche sind mir besonders im Gedächtnis geblieben? Hier die Liste, meiner Top 5 MustReads bis jetzt:
 
- Ein Thron aus Knochen und Schatten von Laura Labas
- Das Reich der sieben Höfe von Sarah J. Maas
- Throne of Glass 4 - Königin der Finsternis von Sarah J. Maas
- Die wahre Königin von Sophie Jordan
- Wir fliegen, wenn wir fallen von Ava Reed
 
Achso und natürlich Paper Princess und Paper Prince von Erin Watt. Die einen hassen es, die anderen lieben es. Ich gehöre zu den Letzteren. Am besten eigene Meinung bilden.

Wie schaut es bei euch aus? Wie viel habt ihr schon gelesen und welche Bücher sind tief im Gedächtnis haften geblieben? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.
Liebe Grüße 
Sanne 

#MotivationsMontag

Guten Morgen meine lieben Follower.

Heute ist wieder MotivationsMontag, der von Elizzy von read more books and fall in love  ins Leben gerufen wurde.

Und so sieht mein Plan für die Woche aus:

Aktuelle Bücher 

Trümmerwelten von A.-K. Karschnick/ Felix A. Münter
Requia Heimkehr von Olivia Mae

Blogtechnisches 

- die Montagsfrage vom Buchfresserchen
- Coverelease
-  Mini-Mittwoch zum Thema "Reihe vs. Einzelband" geben.
- KLAPPENTEXT DONNERSTAG
- Freitagsfüller
- Sonntag "Ich und meine Woche: Wanted vs. Accomplished"

Verschiedenes bzw. was sonst noch ansteht

- Vorbereitung Beitrag zu Mut der Nische (Die Blaue Königin)
- Vorbereitung Beitrag zur Funkenmagiezeit-Veranstaltung
- Das wieder lange Wochenende genießen

Was ich damit bezwecke? Euch auf dem Laufenden halten und die Seite beleben. Ich würde mich freuen zu lesen, was bei euch die Woche ansteht.

Ich wünsche einen tollen Start in die Woche!
Eure Sanne

Sonntag, 23. April 2017

Rezi zu Throne of Glass - Königin der Finsternis (Sarah J. Maas)

Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Seiten: 784
ISBN: 978-3423717076

Worum geht es?
Celaena hat tödliche Wettkämpfe überlebt, ihr wurde das Herz gebrochen, sie hat sich den Schatten ihrer Vergangenheit gestellt und es überstanden. Jetzt kehrt sie zurück nach Adarlan. Aber nicht mehr als Celaena Sardothien, sondern als Aelin Galathynius, Königin von Terrasen. Doch bevor sie ihren Thron besteigen kann, muss sie noch offene Rechnungen begleichen. Da ist zum einen ihr alter Meister, der sie verraten und dem Tod überlassen hat. Und der König von Adarlan, der in seinem grenzenlosen Machthunger die Magie verbannt, ihre Eltern getötet und den ganzen Kontinent unterworfen hat. Eine Aufgabe, würdig einer Kämpferin, würdig einer dunklen Königin ...

Meine Meinung

"Sie war Feuer. Licht, Asche, Glut. Sie war Aelin Feuerherz und sie verbeugte sich vor nichts und niemanden außer vor der Krone, die ihr gehörte, durch ihr Blut, ihr Überleben und ihren Triumph."

Königin der Finsternis ist der 4. Teil der Reihe um Celaena Sardothien/ Aelin Galathynius. Nach dem 3. Teil war ich etwas skeptisch, aber dieser Teil, hatte mir gezeigt, warum mich die Reihe damals so begeistert hat. Es war ein wahrer Lesegenuss, der sich von Seite zu Seite steigerte und an dem es, für mich, nichts zu meckern gibt. High Fantasy in seiner schönsten Form.     

weiterlesen

Wanted vs. Accomplished

Hallo Zusammen.

Es ist Sonntag und das heißt, es ist Zeit für "Ich und meine Woche:Wanted vs. Accomplished". Trotz ausgefallenem Motivations-Montag, hab ich natürlich die Woche einiges gemacht und gelesen.

Aktuelle Bücher 

Das Reich der 7 Höfe  - beendet
Die Blaue Königin - beendet
Throne of Glass - Königin der Finsternis - beendet


Blogtechnisches 

- die Montagsfrage vom Buchfresserchen ---> erledigt
-  Mini-Mittwoch zum Thema "Ebook vs. Print"   ---> erledigt
- KLAPPENTEXT DONNERSTAG  ---> erledigt
- Freitagsfüller --> irgendwie verpeilt
- Sonntag "Ich und meine Woche: Wanted vs. Accomplished"  ---> erledigt

Verschiedenes bzw. was sonst noch anstand

- Vorbereitung Artikel und Gedanken für nächste Woche  ---> erledigt
- 5 Rezensionen geschrieben:
Rezi Abandoned von Penny Lane Chapman
Rezi Ein Cowboy am Nordpol von Kerstin Ruhkieck
Rezi Die Dämonenakademie- Der Erwählte von Taran Matharu
Rezi Die Blaue Königin von Erik Kellen
Rezi  Das Reich der sieben Höfe von Sarah J. Maas

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr alles geschafft, was ihr euch vorgenommen habt? Egal ob buchig oder nicht.

Ich wünsche einen tollen Start in die neue Woche!
Eure Sanne

Samstag, 22. April 2017

Nominierung zum Versateile Blogger Award


Guten Morgen zusammen.

Meine liebe Blogger-Kolleginnen Sharon von Bücherschrank - Warum Kleider, wenn es Bücher gibt und Madelen von Passion of Books - Leidenschaft lesen , haben mich für den Versatile Blogger Award nominiert .

Vielen vielen Dank dafür, ihr Lieben. 

Ziel ist es unbekannte Blogs, noch etwas bekannter zu machen. Eine wirklich tolle Idee, wie ich finde, daher habe ich mich auch für Blogs mit unter 1.000 Followern entschieden.

Vorab gibt es allerdings die Regeln:
- Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
-Verrate 7 Fakten über dich
- Nominiere andere Blogger

Fakt 1
Verpeiltheit hat einen Namen. Er ist Sanne.
Beispiel dafür gefällig? Wir wohnen seit ca. 6 Jahren in unserer Wohnung und ich suche fast jedes Mal den Lichtschalter im Bad, obwohl der Draußen angebracht ist.

Fakt 2
Manchmal habe ich die Aufmerksamkeitsspanne eines Eichhörnchens und bin mit meinen Gedanken woanders.

Fakt 3
Ich liebe Storys in denen es um Assassinen geht und die blutrünstig sind.

Fakt 4
Ich höre beim Lesen Musik und habe immer ein Buch und den Ebook-Reader einstecken. Man weiß ja nie.

Fakt 5
Ich bringe die Menschen in meiner Umgebung gern zum Lachen und bin selbst auch, die meiste Zeit, ein fröhlicher Mensch. Außer man weckt mich, ich bekomme keinen Kaffee oder stört mich beim Lesen.

Fakt 6
Meine innere Bestie ist ein Faultier.

Fakt 7
Ich mag die Farbe Rosa, Klamotten- Shopping, Kleider, Absatzschuhe und Dirty Dancing nicht unbedingt. Lila, Bücher-Shopping, Hosen, Chucks und Pulp Fiction (u.a.) ist vollkommen in Ordnung.

Das waren meine 7 Fakten. And my nominees are:
Tania von Meine Bücherwelt
Sandy von Sandys Welt
Sabrina von Die Buchdompteurin
Kerstin von Kerstin's Bücherstube

Eure Sanne

Donnerstag, 20. April 2017

Rezension zu "Das Reich der sieben Höfe"

Autor: Sarah J. Maas
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft Seiten: 480
ISBN:  978-3423761635

Worum geht es?
Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

Meine Meinung
Dornen und Rosen bildet den Auftakt zur Reihe „Das Reich der sieben Höfe“ von einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen. Nur wenige schaffen es mir eine Gänsehaut beim Lesen zu bescheren. Eine davon ist ganz klar Sarah J. Maas. Dementsprechend hoch waren meine Erwartungen. Und oh wie überraschend: Sie wurden absolut nicht enttäuscht.

weiterlesen