Mittwoch, 1. März 2017

[Alice - Follow the white] Dämmer-Spiegel-Land - Garreth


 
Hallo Zusammen.

Gestern hat sich ja Alice zu Wort gemeldet, den Eintrag findet ihr übrigens hier noch einmal: Palast der Tausend Spiegel - Alice. Heute geht es um mich.

Ich bin Garreth und ihr dürft heute, dank der Blogtour, einen Blick in meine Gedanken werfen, denn ich wurde dazu verdonnert einen Eintrag zu schreiben. Bitte, hier ist er:
 
Ich hoffe, ich konnte eure Neugier damit befriedigen. Wenn ihr mehr erfahren wollt, dann bekommt ihr hier noch einen Einblick, wie unsere Reise weitergeht:

28.02.17 Der Palast der Tausend Spiegel - Tagebucheintrag von Alice bei Meine Bücherwelt
01.03.17 Dämmer Spiegel Land - Tagebucheintrag von Garreth bei mir
02.03.17 Das Pefferkuchenhaus - Tagebucheintrag von Betty bei  Büchertraum
03.03.17 Das Märenland - Tagebucheintrag von Chloe bei Sandys Welt
04.03.17 Die Schule - Tagebucheintrag von Ethan  bei Die Büchernixe
05.03.17 Gewinnerbekanntgabe
 
---------------------------------------------------------
 
Ach ja. Ein Gewinnspiel gibt es auch noch soll ich sagen:
 
Der Gewinn

1. Platz ...
 Du bekommst mit als Erster, direkt vom Verlag, das Taschenbuch ALICE - FOLLOW THE WHITE

2. Platz
 Ein e-Book von Alice- Follow the White im Wunschformat

Was musst du dafür tun?
In den Beiträgen findet ihr Karten versteckt. Um Gewinnen zu können, müsst ihr die Karten in der Reihenfolge angeben, in der sie nach und nach in den Beiträgen auftauchen. Bedeutet am 5. Tag habt ihr die Reihenfolge und diese sendet ihr per Mail an einen von uns.

Ein Extralos bekommt ihr, wenn ihr mir die Frage beantwortet:
Wie schätzt ihr Garreth nach seinem Tagebucheintrag ein?

Teilnahmebedingungen:
Ihr müsst 18 Jahre sein um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu dürfen. Unter 18 Jahren? Kannst du nur mit einer Einverständnisverklärung deiner Eltern teilnehmen.
Die Gewinne werden nicht bar ausbezahlt.
Pro Person darf nur einmal am Gewinnspiel teilgenommen werden, doppelte Teilnahme führt zum Ausschluss.
Für jeden Kommentar auf die Tagesfrage, landet ein weiteres Los mit deinem Namen im Lostopf.
Die Gewinne werden vom Papierverzierer Verlag direkt versendet.
Bis 04.03.2017 23:59 habt ihr Zeit, an dem Gewinnspiel teilzunehmen
Nach der Bekanntgabe der Gewinner, habt ihr 7 Tage Zeit euch bei uns via Mail blogger@buechertraum.com zu melden und uns eure Adresse bzw. eine E-Mail mit eurem Wunschformat zukommen zu lassen.
Außerdem willigt ihr ein, dass eure Adresse bei Gewinnfall weitergeleitet wird und ihr als Gewinner öffentlich genannt werdet.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland und Österreich. Für den Postweg, wird keine Haftung übernommen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
 

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    Danke erst einmal für den heutigen Beitrag.

    Ich finde, Garreth schwer einstufbar...irgendwie hat er eine gewisse Mitschuld an den Seuchenopfern, aber sie nerven ihn auch, wenn er ihnen was wohl zwangsläufig passiert begegnet.

    Das ist schon mal für mich eine kleiner Widerspruch oder?

    Ich denke mir, man soll und muss zu gemachten Fehlern auch stehen und mir gescheit, da Garreth etwas unehrlich bzw. noch nicht bereit

    ....seinen Teil der möglichen Schuld auch sich selber ein zu gestehen.....ich denke mir, mit einen guten/reinen Gewissen oder besserer Einstellung lassen sich manche Probleme einfach auch besser lösen.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sannes,

    kleine Zusatzfrage...gibt es heute bei Dir keine Karte oder habe ich einfach Tomaten auf den Augen zu entdecken...nach Fasching usw.....?

    Kleine Hinweis wäre nett...LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, Gareth ist ein kleiner Heuchler.
    Er ist mitschuldig an der Seuche und den daraus resultierenden Opfern, will aber nichts mit ihnen zu tun haben, ist genervt.
    Ich finde ihn irgendwie komisch. Nicht sehr sympathisch. Vielleicht irre ich mich, aber man wird sehen, was da noch so kommt.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. wieder ein toller Beitrag *freu* - puhh also ich glaube Garreth ist schwer einzuschätzen, nach außen ist er tough, frech und tut so als würde ihn nichts und neimand erschüttern aber tief im Inneren hat er doch ein gutes Herz und vorallem auch ein Gewissen, dass sich ab zu an zu regen beginnt - wie man hier gut sieht.

    Ich glaube er ist eine sehr interessante Persönlichkeit aus der man viel rauskitzeln kann, wenn man sich die Mühe gibt. Ich hoffe nur, dass er sich nicht doch als Heuchler entpuppt so wie Martina es schreibt - noch ist er mir nämlich nicht ganz unsympathisch und ich hoffe er wird sich seiner Verantwortung bewusst :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen! :D

    Erst einmal toller Beitrag und macht Lust auf mehr.
    Denn ich finde Garreth sehr interessant, auf der einen Seite will er die Mitschuld ausgleichen und auf der anderen Seite versucht er sich als Dieb, wobei er vorher einen anderen Weg hatte und genau der, würde mich hier brennend interessieren.
    Ein vielschichtiger Charakter der wie es scheint ein Opfer der Umstände wurde und sich damit herausgeholt hat, das er jetzt in seiner Heimat ein Dieb ist.

    Interssant...interessant...

    Liebe Grüßke Susanne

    AntwortenLöschen
  7. huhu

    ich kann mir noch keine genaue meinung bilden er fühlt sich schuldig was für einen guten charakter spricht aber das er nix sagt spricht für feigheit und angst was eig auch was gutes ist den skrupellose interessiert das nicht :D

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, :)
    ein toller Beitrag, sehr schön gestaltet. :)
    Zu Garreth würde ich sagen: Harte Schale, weicher Kern. Er möchte cool und unnahbar wirken, aber dass er hilft und sein Bestes gibt, spricht für ihn. Ich bin gespannt, wie sich das letztendlich entwickeln wird.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich finde ihn auf jeden Fall sehr interessant und denke auch, dass er noch sehr überraschen kann...

    LG

    AntwortenLöschen