Mittwoch, 5. April 2017

MINI-MITTWOCH #6


Der Mini-Mittwoch ist eine Aktion von insgesamt 6 Bloggerinnen, die sich bestimmten Themen widmen.

Ich freue mich, neben Anja von Anjeys Bookventure , Alli von Büchergeflüster, Farina vom Bücherfuechschen, Nathalie von Scotland and Books und Stefanie von Gedankenvielfalt, dabei sein zu können.

Ihr dürft gespannt sein und euch natürlich einbringen. Eure eigene Meinung in den Kommentaren ist natürlich gern gesehen.

Heutiges Thema: Mein(e) Bürcherregal(e)

Ich hab es mittlerweile auf stolze 6 Stück geschafft. Heute gebe ich euch einen Einblick in meine Heiligtümer. ;) Viel Spaß damit.


Die Regale 1 und 2 sind meine Lieblingsregale. Es sind die einzigen die vorerst mit viel Liebe auch arrangiert sind, also zum Teil.

Darin befindet sich der Großteil meiner Lieblingsreihen (darunter auch noch die gebundenen Ausgaben von Throne of Glass) und meine Drachenmondschätzchen.

Viele der Bücher sind natürlich gelesen, aber in den unteren Regalreihen findet ihr ein paar Bücher von meinem SuB.






Die Regale 3 und 4 sind gemischt.
Hier findet ihr Dystopien, Fantasy, Humor, englische Bücher und, ganz wichtig, Erotik. ;)

Etwas Abwechslung muss ja auch mal sein. Wie man sieht, sind die bis jetzt noch wenig dekoriert, aber früher oder später wird das schon noch. Wie ich mich kenne, allerdings eher später.

Selbes Prinzip wie oben in den Regalen, was quer liegt ist SuB.






Mein Vampirregal.

Die komplette Buffyreihe, nicht lachen;), denn ich liebe sie und habe sie auch schon mehrfach gelesen.

Die andere 4 Bücher sind natürlich die Twilight-Reihe und ja auch diese habe ich verschlungen. Klar sind Glitzervampire nicht der Oberhammer und ich war eher Team Jakob, aber auch ich konnte mich den Büchern nicht entziehen.






Im 5. Regal findet man, so einiges was mit Kriminalität zu tun hat und historische Bücher. Ich mochte die Dan Brown
Bücher, mittlerweile hat das allerdings etwas nachgelassen, und auch zu Nele Neuhaus greife ganz gern. Die Millenium -Trilogie von Stieg Larsson ist eine meiner Lieblingsreihen und ich kann sie wirklich empfehlen.

Auch geschichtlich Interessantes ist dabei. U.a. Sachbücher zu Geheimbünden, zur nordischen Mythologie, Mordfälle in der DDR und Bücher über verschiedene Themen in 3. Reich. Wahnsinnig Interessant übrigens und sehr empfehlenswert, wer Augenzeugenberichte mag.
Meine letztes Regal ist auch ein Favorit von mir und ich kann es jederzeit anschmachten, da es direkt über unserem Fernseher ist. ;)

Der englische Harry Potter Schuber ist übrigens auch hier zu finden und an dem kann ich mich echt nicht satt sehen.


Was sagt ihr zu den Regalen und ihrem Inhalt? Habt ihr welche oder seid ihr gänzlich auf Ebooks umgestiegen? Was macht den Großteil eurer Sammlung aus? Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Liebe Grüße
Sanne


 
 
                                                  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen