Montag, 15. Mai 2017

Montagsfrage beim Buchfresserchen



Beim Buchfresserchen gibt es heute die neue Montagsfrage und dieses Mal lautet sie:

Gibt es ein Buch, dass du früher richtig gern mochtest, aber inzwischen nicht mehr?

Manchmal wird man eben doch erwachsen und dazu gehört auch, dass man Bücher, die man früher echt geliebt hat, heute einfach nicht mehr in die Hand nimmt.

Hier darf ich nennen Twilight.
Kein einzelnen Buch, sondern die Reihe. Was hab ich die Bücher damals geliebt und verschlungen. Ich war jung und schmachtete mit Bella, obwohl ich schon immer mehr auf Jacob stand. Ich kann bis heute nicht nachvollziehen, was sie an Edward gefunden hat.

Ich glaube heute wäre das Ganze nicht mehr unbedingt etwas, nachdem ich greifen würde. Zu viel Rumgeheule, zu viel innere Zerrissenheit und ständig sehe ich Edwards leidendes Gesicht aus den Filmen vor mir.

Ich mochte die Filme. Hab sogar mit einer Freundin den Marathon im Kino mitgemacht, aber ich hasse hasse hasse Bellas Selbstzweifel und Edward hat mich, um ehrlich zu sein, stellenweise nur noch genervt. 

Wie sieht es bei euch aus? Gibt es Bücher zu denen hier heute nicht mehr greifen würdet? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.
Liebe Grüße 
Sanne 

Kommentare:

  1. Hallo <3 Bei mir ist es auch die Biss Reihe! Was habe ich die früher regelrecht verschlungen! Mittlerweile bin ich sogar richtig genervt von der Reihe, aber der Geschmack verändert sich nun mal :)

    Liebe Grüße und hier findest du meinen Beitrag:

    http://anjas-buchstunden.blogspot.de/2017/05/montagsfrage_15.html

    AntwortenLöschen
  2. Heyho :)

    Wie gut, dass ich von Twilight nur die Filme gesehen habe :D Die schaue ich aber öfters, weil ich dieses aufgebauschte Drama so mega lustig finde :D
    Wäre Jacob der Vampir gewesen wäre es einfach Perfekt ♥.♥

    Hier ist mein Beitrag:
    http://theonlybookhipster.blogspot.de/2017/05/montagsfrage-7.html
    Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust ☺

    Ganz Liebe Grüße
    Tina | Bookhipster ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina.

      Jap. Mit Jacob als Vampir, wäre es perfekt gewesen.
      Früher mocht ich diese Art vo Drama, aber irgendwie finde ich es mittlerweile nur noch nervig.

      LG Sanne

      Löschen
  3. Liebe Sanne,

    ich bin davon überzeugt, dass wir, die über Literatur bloggen, uns einfach auch sehr weiterentwickeln. Unser Anspruch wächst und das was wir einst gut und schön empfanden, erscheint uns heute anspruchslos. Es ist aber sehr schön, das zu erkennen, finde ich.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nisnis,

      mit der Weiterentwicklung hast du Recht.
      Anspruchslos kommt mir manches vielleicht nicht unbedingt vor, aber es kann nicht mehr so begeistern wie früher.

      Liebe Grüße Sanne

      Löschen