Shadowcross #2 - Madisons Party (Lillith Korn)

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten: 56
ISBN:  978-1546976578


Worum geht es?

Nichts ist mehr wie zuvor. Riley versucht seinen Alltag zu meistern. Das ist leichter gesagt als getan – Menschenfresser und Doppelgänger vergisst man nicht so schnell. Trotzdem überreden ihn Zac und sogar Rileys Eltern, auf Madisons Party zu gehen, um sich etwas abzulenken.
Eine verheerende Entscheidung.

Meine Meinung


Ich mag düstere Geschichten und deshalb bin ich auch so begeistert von der neuen Reihe von Lillith Korn. Nach dem ersten Teil war ich gespannt wie es denn nun weitergehen würde und nach dem Titel war ich natürlich auch auf Madison gespannt und was es mit ihr auf sich hat.

Es befindet sich am Anfang eine kurze Zusammenfassung, sodass man gleich wieder weiß was im letzten teil passierte. Bei einer 1 monatigen Pause zwischen dem erscheinen, war es mir zwar noch präsent, aber gut finde ich es trotzdem. ;)

Der Anfang knüpft nahtlos an den vorherigen Teil an und ist ruhiger, denn Riley ist wieder in der "normalen" Welt angekommen und hier muss sein Leben weitergehen wie bisher.
Allerdings entwickelt sich auf den letzten Seiten wieder dieser Spannungsbogen und man ist wieder sprachlos, weil schon Schluss ist. Gerade war es doch so spannend. Es kommt zur besagten Party und die Ereignisse reißen einen mit.
Das Ende macht definitiv neugierig auf den dritten Teil und ich bin gespannt was folgen wird.

Fazit

"Madisons Party" ist ruhiger, aber deshalb nicht weniger gut als ihr Vorgänger. Eine tolle Fortsetzung.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen